Olio di cocco: 101+ modi per utilizzarlo al meglio

Kokosöl: 101+ Möglichkeiten, es optimal zu nutzen

Wie man Kokosöl in der Küche verwendet:

  1. Verwendet beim Kochen, ist es ein ausgezeichnetes Öl mit einem hohen Rauchpunkt (ca. 178°C), was es ideal für lange Garzeiten und zum Braten macht.

  2. Toller Ersatz für Butter bei der Zubereitung von Süßspeisen.

  3. Als Ersatz für Eier zur Bindung für diejenigen, die eine vegane Ernährung verfolgen.

  4. Täglich zu Lebensmitteln oder Getränken hinzufügen.

  5. Als Sahne für den Kaffee: Der erste Tropfen Kaffee, der aus dem Mokkakännchen kommt und mit Kokosöl emulgiert wird, wird zu einer außergewöhnlichen Creme, die direkt in die Tasse gegeben werden kann, um ihn cremiger zu machen.

  6. Die Anwesenheit von gesättigten Fettsäuren wie Laurinsäure und mittelkettigen Triglyceriden unterstützt den Stoffwechsel, wenn es in Lebensmitteln oder Getränken verwendet wird.

  7. Fantastisch bei der Zubereitung köstlicher Pancakes für ein reichhaltiges Frühstück oder einen Sonntagsbrunch.

  8. In gesunden Snacks für Ihre Kinder, wie Muffins mit Kokosöl, Schokolade und Banane.

  9. In sättigenden und energiereichen Smoothies.

  10. Zur Zubereitung von leckeren Keksen mit dunkler Schokolade.

  11. Ein Esslöffel mit einem Esslöffel Chiasamen gemischt für einen Energieschub den ganzen Tag über.

  12. Als Ersatz für Butter oder Pflanzenöle in jedem Rezept oder in der Küche.

  13. Verleiht auch Ihren herzhaften Rezepten einen tropischen und exotischen Geschmack, der durch die Verwendung von Gewürzen verstärkt wird.

  14. Großartig bei der Zubereitung typischer orientalischer Gerichte wie Reisnudeln.

  15. Auf geröstetem Brot anstelle von Butter mit Ihrer Lieblingsmarmelade für ein gesundes und schmackhaftes Frühstück.

  16. Zum Anziehen von gemischten Hülsenfrucht- und Getreidesalaten, kann aber für jedes Gemüse verwendet werden.

  17. Zur Zubereitung einer duftenden Mürbeteig, ideal für Tartes und Kekse.

Wie man es für kosmetische Zwecke verwendet:

  1. Auf der Körperhaut als natürliche Lotion oder Feuchtigkeitscreme verwenden.

  2. Als Reiniger und Feuchtigkeitscreme für das Gesicht.

  3. In hausgemachten Seifen für weiche und glatte Haut.

  4. In hausgemachten Deodorants, gemischt mit Backpulver.

  5. In hausgemachten Lotionen für kosmetische Anwendungen.

  6. Als natürlicher Augen-Make-up-Entferner, entfernt alle Arten von Make-up, auch wasserfestes.

  7. Gemischt mit gleichen Teilen braunem Zucker und anderen Zutaten für ein hautglättendes Körperpeeling zum Gebrauch unter der Dusche.

  8. Auf die Lippen auftragen wie natürliche Kakaobutter.

  9. Kann bei regelmäßiger Anwendung bei Akne helfen, dank seiner antibakteriellen Eigenschaften.

  10. Gemischt mit grobem Salz, um trockene Haut an den Füßen zu entfernen, besonders an rissigen Fersen.

  11. Mit ätherischen Ölen für kosmetische Anwendungen auf der Haut mischen. Ein paar Tropfen Ihres Lieblingsduftes geben den letzten Schliff, Lavendel, Kamille oder Rosenessenzen sind entspannender, während Minze und Rosmarin belebender sind.

  12. Zur Haarentfernung und als Aftershave-Lotion bei Männern.

  13. Rein als natürliches Deodorant.

  14. Als Anti-Aging-Gesichtsfeuchtigkeitscreme, die Falten und Anzeichen von Hautalterung verhindert.

  15. Mit anderen ätherischen Ölen als Reinigungsmittel für wunderbare Haut mischen.

  16. Dank seiner antimykotischen Eigenschaften nützlich zur Behandlung von Nagelpilz.

In der Mundhygiene:

  1. Zur Herstellung Ihrer eigenen Zahnpasta mit Backpulver mischen.

  2. Fantastisch für die Mundhygiene, mit der Praxis des Ölziehens.

  3. Zähneputzen mit Kokosöl und einem Tropfen Oreganoöl verbessert die Zahnfleischgesundheit.

  4. Innerlich als Teil der Behandlung zur Kariesprävention.

  5. Allein oder mit Backpulver als natürliches Zahnaufhellungsmittel verwenden.

Kokosöl für kosmetische Anwendungen:

  1. Hellt Altersflecken auf, wenn es direkt auf die Haut gerieben wird.

  2. Zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft oder an Hüften und Brüsten bei Gewichtsverlust.

  3. Als Après-Soleil-Creme.

  4. Für eine köstliche tropische Massage mit Kokosduft.

  5. Zum Entfernen von Wachsresten nach der Haarentfernung und zur Vermeidung von lästigen Rötungen.

  6. Natürliches Hautbalsam nach der Haarentfernung mit Enthaarungscremes oder Rasierern.

  7. Bei kontinuierlicher Anwendung auf der Haut kann es helfen, Cellulite zu bekämpfen.

  8. Im selbstgemachten Lippenbalsam mit Pfefferminzöl gemischt mit Sheabutter und Bienenwachs.

  9. In einer Salbe für rissige Fersen.

  10. Täglich auf die Ellenbogen gerieben, kann trockene und schlaffe Ellenbogen mildern.

  11. Kann helfen, das Auftreten von Krampfadern zu reduzieren, wenn es topisch angewendet wird.

  12. Als Zutat für Gesichtsmasken.

Wie man Kokosöl verwendet, um die Gesundheit zu verbessern:

  1. Kann helfen, Symptome von Psoriasis und Ekzemen zu lindern.

  2. Reiben Sie die Innenseite der Nase, um Allergiesymptome oder Erkältungen zu lindern.

  3. Nachdem die anfängliche Hitze verschwunden ist, kann es dazubeitragen, Verbrennungen schneller heilen zu lassen.

  4. 4. Es ist eine sofortige Energiequelle, die, wenn sie eingenommen wird, nicht als Fett gespeichert wird.

  1. Ein Teelöffel in einer Tasse heißem Tee kann Halsschmerzen lindern.

  2. Es fördert die Aufnahme von Mineralien.

  3. Heilt Herpes labialis auf natürliche Weise.

  4. Kann bei Allergiesymptomen helfen.

  5. Kann die Konzentration steigern.

  6. Hat eine starke antimikrobielle und antibakterielle Wirkung.

  7. Natürliches Produkt als natürliches persönliches Schmiermittel, das die vaginale Flora nicht beeinträchtigt.

  8. Hilft, durch freie Radikale verursachte Schäden zu bekämpfen und Zeichen der Hautalterung zu verhindern.

  9. Fördert die Heilungs- und Regenerationsprozesse aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung.

  10. Kann Symptome von Hämorrhoiden lindern, wenn lokal angewendet.

  11. Ein Teelöffel in heißem Tee gemischt, um eine schnelle Genesung von Erkältung oder Grippe zu unterstützen.

Für die Haare:

  1. Als Haarmaske bei langem Sonnenbaden verwenden, um sie zu schützen und gesund und glänzend zu halten!

  2. Eine kleine Menge zwischen den Haaren verteilt hilft, Frizz loszuwerden.

  3. Als intensiv natürlicher Balsam nach dem Shampoo auf Längen auftragen und gründlich ausspülen.

  4. In hausgemachten Shampoos.

  5. Als Pre-Shampoo-Packung oder Haarmaske auf feuchtes Haar auftragen, 30-60 Minuten einwirken lassen und dann gründlich ausspülen. Es hinterlässt die Haare weich und glänzend.

  6. Stärkt das Haar und verhindert Haarausfall.

  7. Als natürlicher Entwirrer für lange oder lockige Haare, hilft bei der Entwirrung ohne Haarbruch.

  8. Ideal für lockiges Haar, definiert die Locken und macht sie glänzender.

  9. Als Anti-Schuppenmittel zur Haarpflege.

Kokosöl für den Hausgebrauch:

  1. In hausgemachten Seifen.

  2. In natürlichen und hausgemachten Insektenschutzmitteln.

  3. In hausgemachter Seife für die Wäsche.

  4. Um gusseiserne Pfannen zu reinigen!

  5. Kann dazu beitragen, den Juckreiz von Mückenstichen zu reduzieren.

  6. Auf Händen nach dem Geschirrspülen, um trockene Haut zu vermeiden.

  7. Gemischt mit Katzenminze, Rosmarin, Minze oder ätherischen Ölen als natürliches Insektenschutzmittel.

  8. Hilft dabei, die Exposition gegenüber Chlor beim Schwimmen zu vermeiden.

  9. Entfernt Kaugummi aus den Haaren.

  10. Zum Polieren der Innenräume des Autos (nicht der Polster).

  11. Zum Reinigen und Polieren von Holzmöbeln.

  12. Hilft dabei, Reißverschlüsse von Hosen zu schmieren.

  13. Zum Polieren und Reinigen von Zimmerpflanzenblättern.

Wie man Kokosöl bei Kindern und Säuglingen verwendet:

  1. Mit Apfelessig als natürliche Behandlung gegen Kopfläuse.

  2. Ideal zur Pflege von Säuglingen, als Creme für Windelausschlag, aber auch für entspannende Massagen!

  3. Während des Stillens auf die Brustwarzen aufgetragen, verhindert es das Auftreten von Rissen und lindert die Symptome. Da es hauptsächlich Laurinsäure enthält, die in Muttermilch enthalten ist, ist es für Säuglinge sicher.

  4. Zum Entfernen von Milchschorf auf dem Babykopf, den Kopf mit Kokosöl massieren und einige Minuten einwirken lassen, dann sanft mit einem warmen Handtuch abwischen.

  5. Einige Löffel Kokosöl in das Badewasser geben für eine pflegende und desinfizierende Wirkung.

  6. Bei Hautausschlägen wie Ekzemen, Keratosis pilaris oder Babys Akne auftragen, indem man das Kokosöl jeden Tag anwendet, wird die Störung zurückgehen und eine beruhigende und entzündungshemmende Wirkung

  7. Direkt auf den Ausschlag aufgetragen, beschleunigt es die Heilung und lindert das Unbehagen des Babys.

Kokosöl bei Haustieren:

  1. Für Haustiere mit Hautproblemen, wenn äußerlich angewendet.

  2. In hausgemachten Hundekeksen auf Kokosölbasis.

  3. Als natürliches Zecken- und Flohschutzmittel für Ihre vierbeinigen Freunde!

  4. Als Nahrungsergänzungsmittel, erleichtert es die Verdauung und stärkt das Immunsystem.

  5. Bei Haustieren, die direkt auf das Fell aufgetragen werden, macht es es glänzender und gesünder, beruhigt den Juckreiz bei Dermatitis. Es spendet Feuchtigkeit und fördert die Wundheilung der Haut.

  6. Um Harzrückstände von der Haut oder dem Fell Ihres Haustiers zu entfernen.

  7. Zur Reinigung der Ohren Ihres vierbeinigen Freundes mit Hilfe eines Wattebauschs.

  8. Beim Hinzufügen zum Shampoo während des Badens Ihres Haustieres macht es das Fell glänzend und die Haut hydratisiert.

  9. Auf das Fell aufgetragen, erleichtert es das Bürsten des langhaarigen Haustiers.

Empfohlene Produkte

  • Kokosöl

Zurück zum Magazine

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar